Marinefährprahm F 771

  F 770
F 772  


Kennung : F 771
Schiffstyp : Marinefährprahm
Indienstgestellt : 05.02.1944


- 05.02.1944 F 771 für 10. Landungsflottille in Dienst gestellt.[2]
- 10.02.1944 02.30 Uhr Geleit (u.a. F 771) vor Marina di Masse auf Marsch La Spezia nach Livorno von einem feindl. U-Boot angegriffen. 1 Tp läuft vor Bug Führerboot F 479.[3]
- 13.03.1944 18.40 Uhr F 488, F 249, F 771 (10. L-Flottille) Livorno nach Genua.[3]
- 15.03.1944 von 10. Landungsflottille an 4. Landungsflottille im Tausch mit F 522, Besatzung steigt über (5. Gruppe), Kommandant:
* 03.1944 - ? Stbs.Btsm. Rippke.[1]
- 01.06.1944 03.35 Uhr F 249, F 777 mit F 771 (4. L-Fl.) Porto Longone nach Livorno ein.[3]
- 15.09.1944 06.30 Uhr Geleit 446 (u.a. F 771 der 4. L-Fl.) in La Spezia ein.[3]
- 15.02.1945 noch bei 4. Landungsflottille vorhanden, 5. Gruppe (Transportgruppe).[1]
[1] KTB der 4. Landungsflottille
[2] A.d.S. Tagesbefehl Nr. 4/1944
[3] KTB 2. Landungsflottille
Eingefügt am: 25.09.2007
Eingefügt von: Rene Stenzel
Letzte Änderung: 02.09.2012
Geändert von: Martin Goretzki
Änderung: - 22.03.2008 R. Stenzel Chronik [1] ergänzt
- 10.01.2009 R. Stenzel Chronik [2] eingefügt
- 02.09.2012 M. Goretzki: Chronik gem. [3] eingefügt