Siebelfähre SF 285

  SF 284
SF 286  


Kennung : SF 285
Schiffstyp : Siebelfähre
Indienstgestellt : 24.03.1944


- 1943 15. Landungsflottille
- 12.08.1944 bei Kap Papas auf dt. Mine gelaufen, eingeschleppt Patras, repariert ?
- 09.03.1944 mit Besatzungen per Bahn in Saloniki eingetroffen.[1]
- 24.03.1944 für 15. Landungsflottille in Dienst gestellt, Kommandant: Btsm. Wüsther, ab 01.07.1944 Btsm. Kolkmann
- April 1944 mit 150 ital. Kanistern (Inhalt 50 l) für Übernahme von Kraftstoffen in die Pontons ausgerüstet.[1]
- 12.08.1944 Minentreffer 2 sm östl. Ansteuerungstonne von Kap Papas. Mehrere Pontons stark beschädigt, Maschinen ausgefallen, eingeschleppt nach Patras.[1]
- 17./18.08.1944 nach Piräus geschleppt.[1]
- 11.09.1944 außer Dienst gestellt.[1]
Gröner " Die dt. Kriegsschiffe 1815 - 1945 " Bd. 7
[1] KTB der 15. Landungsflottille
Eingefügt am: 19.02.2008
Eingefügt von: Rene Stenzel
Letzte Änderung: 15.09.2012
Geändert von: Martin Goretzki
Änderung: - 15.09.2012 M. Goretzki: Redaktionelle Anpassung