Siebelfähre SF 377 (F 128)

  SF 376
SF 378  


Kennung : SF 377
2. Kennung : F 128
Schiffstyp : Siebelfähre
Indienstgestellt : 00.00.0000


- Winter 1943/44 Pi.Ldgs.Btl 771: F 128;
- 10.07.1944 4 sm südlich Karlobag durch Jaboangriff in Brand geraten und versenkt
- 10.07.1944, 20.00 Uhr, Pionierlandungsfähren 124 und 128 durch mehrere Jagdbomber im Raum Karlobag angegriffen und ausgebrannt. 2 Tote, 3 Verletzte, 5 Vermisste.[2]
Verlust am: 10.07.1944
Verlustuhrzeit: 20:00
Verlustort: 4 sm südlich Karlobag
Verlustart: gesunken [1]
Verlustursache: in Brand geraten [1]
Gegnertyp: Luftstreitkräfte, Jagdbomber
Mannschaftsschicksal: zusammen 2 Tote, 3 Verletzte, 5 Vermisste auf Fähren "124" und "128"[2]
[1] Gröner " Die dt. Kriegsschiffe 1815 - 1945 " Bd. 7
[2] KTB des Seekommandanten Nord-Dalmatien
Eingefügt am: 26.04.2008
Eingefügt von: Stefan Westermann
Letzte Änderung: 13.01.2016
Geändert von: Martin Goretzki
Änderung: - 13.01.2016 M. Goretzki: Chronik & Verlustangaben gem. [2] eingefügt