Lfd. Nr.: 04906c


Region : Westraum
Angriffs-Datum : 10.04.1940
Angriffs-Zeit : 17:26
Nation d. U-Bootes : britisch
Name des U-Bootes : Triton
Kommandant : Pizey
angenommener Ziel-Typ : Dampfer
angenommenes Ergebnis : versenkt
Anzahl Torpedos/Minen : -
Eingesetzte Waffe(n) : Torpedo
Position Angreifer : 57.50n 11.23e
Beobachtungs-Datum : 10.04.1940
Beobachtungs-Zeit : 18:45
Nation des Ziels : deutsch
tatsächlicher Ziel-Typ : Dampfer
Name des Ziels : Friedenau
tatsächliche Tonnage : 5219 BRT
tatsächliche Treffer : versenkt
Position des Ziels : 57.51n 11.24e
Konvoi-Bezeichnung : NW Seetransportstaffel 2
Zusammensetzung Konvoi : ESPANA, ROSARIO, HANAU, HAMM, FRIEDENAU, KELLERWALD, TUCUMAN, WOLFRAM, WIGBERT, WANDSBEK / 17 Escorts
Bemerkungen : TRITON operierte auf 2 Frachter, registrierte 4 Treffer und wurde nach dem Angriff 1 Stunde lang mit Wasserbomben gejagt. Von den Schiffen der 2. Seetransportstaffel, die am 8. April 1940 von Gotenhafen nach Oslo (SCHARHÖRN wurde nach Frederikshavn umgeleitet) ausliefen, wurden trotz Geleitschutz zwei Schiffe (FRIEDENAU, WIGBERT) versenkt.
Zugehörige Angriffe : Angriff 1