Nummer: 02713


Region : Westraum
Seegebiet : Nordatlantik
Angriffs-Datum : 31.08.1940
Angriffs-Zeit : 02:06
Nation d. U-Bootes : deutsch
Name des U-Bootes : U 59
Kommandant : Matz
Quadrat : AM 5157
angenommener Ziel-Typ : Dampfer, Frachter
angenommene Tonnage : 10000 BRT
angenommenes Ergebnis : versenkt
Anzahl Torpedos/Minen : 2-
Eingesetzte Waffe(n) : Torpedo(s)
Konvoi : OB.205 d
Datum des letzten Signals/
einer letzten Begegnung :
30.08.1940
Nation des Ziels : britisch
tatsächlicher Ziel-Typ : Dampfer, Frachter
Name des Ziels : Bibury
Stapellauf : 1929
tatsächliche Tonnage : 4616 BRT
tatsächliches Ergebnis : versenkt
Position des Ziels : NW Tobermory (Mull Is., U
Fussnote : U-59 feuerte einen 2er-Fächer auf einen Großfrachter des Typs "Doric Star". Die "Har Zion" kommt daher als Ziel nicht infrage. - Konvoi OB.205 wurde am 30.8. aufgelöst, die "Bibury" wurde seither vermisst. Das "Joint Arbitration Commitee" nahm als Verlustdatum den 2.9. an. Allerdings wurde der Leichnam eines Besatzungsmitgliedes bei Tobermory (Mull, U.K.) an die Küste gespült, das lässt vermuten, dass "Bibury" (auf dem Weg nach Buenos Aires) bereits kurz nach Auflösung des Konvois versenkt wurde und nicht erst 3 Tage später.


Konvoi : OB.205 d
Konvoi-Route : Liverpool - Nordamerika (auswärts)
Konvoi-Bemerkung : Von Sep 1939 bis Juli 1940 um Südirland, Juli bis Okt 1940 durch den Nordkanal, danach ON.
geändert am: 15.04.2006
Bemerkung: OB205d, Bibury
Änderungen: 1) Rohwer, 10.10.95: U59 ---- -
2) Busch/Röll: U59 Har Zion + (siehe U38)
3) Kolbicz, 15.4.06: ON.205d, Bibury