DENIS PAPIN

 


Kennung : DENIS PAPIN
Fischereikennung : B. 681
Takt. Kennung : AD. 48
Zivil-Typ : Fischdampfer
Marine-Typ : Hilfsminensucher
Bauwerft : Baheux Frères, Boulogne
Baujahr : 1917
Besitzer 1940 : Raymond Papin, Boulogne
Charter 1940 : Marine Nationale


Größe : 309 BRT
Länge (m) : 43,12
Breite (m) : 7,15
Tiefgang (m) : 4,40
Maschinenleistung Gesamt (ps) : 600
Schiffschronik vorm Verlust:
Gebaut als frz. "Denis Papin", Raymond Papin, Boulogne;
1917 an Marine Nationale, Hilfsminensucher;
1919 re;
1939 an Marine Nationale, Hilfsminensucher "AD. 48"
Verlust am: 01.06.1940
Verlustart: Fliegerbombe
Verlustursache: Luftangriff
Verlustdetails : "Denis Papin" lief am 01.06.1940 gegen 11 Uhr in Begleitung von "Le Moussaillon", "Président Briand" und "Vénus" aus Dünkirchen aus. Nachdem sie gegen 15 Uhr bei Tonne 6 des Weges X deutschem Artilleriefeuer ausweichen konnten, wurden sie gegen 16 Uhr von acht deutschen Bombern mit Bomben und Bordwaffen angegriffen, die alle Boote bis auf die "Président Briand" versenkten [1]
[1] Hervé Cras, Dunkerque, S. 441
Eingefügt am: 22.09.2009
Eingefügt von: Thorsten Reich
Letzte Änderung: 25.11.2011
Geändert von: Thorsten Reich

Änderungen:
- 22.09.2009 T. Reich Datensatz erstellt
- 01.11.2009 K. G. v. Martinez: Fischereikennung, Ziviltyp, Abmessungen, Leistung, Bauwerft, Baujahr, Schiffschronik vor Verlust, Besitzer 1940, Charter 1940, Verlust-Art und Verlustdetails ergänzt, Marine-Typ von ferry in Hilfsminensucher korrigiert
- 02.11.2009 K. G. v. Martinez: Verlustdetails ergänzt [1]
- 25.11.2011 T. Reich Bild 1 eingefügt