Artillerieträger LAT 9

  LAT 8
LAT 11  


Kennung : LAT 9
2. Kennung : LAT 2
3. Kennung : H 2..
4. Kennung : H 641
Name : MEMELLAND
Untertyp : LAT
Nation : Deutschland
Zivilname : MEMELLAND
Ziviltyp : Motorschiff
Bauwerft : W. Holst, Hamburg-Neuenfelde
Baunummer : 153
Stapellauf : 00.06.1939
Besitzer : Erwin Schröder, Krautsand
Bewaffnung : nach Gröner:
1940:
- 1 x 7,5cm
- 2 x 3,7cm

1942:
- 2 x 3cm
- 1 x 2cm Fla
- 3 x 1,5cm


Größe : 231 BRT, 410 t
Länge (m) : 42,00m
Breite (m) : 6,75m
Tiefgang (m) : 2,43m
Maschinenleistung Gesamt (ps) : 220 PSe; 8kn
Besatzung : 0, 37
- 00.06.1939 vom Stapel als M/S Memelland
- 29.07.1940 LAT 9
- 00.05.1941 H 2..
- 00.00.1941 H 641
- 01.04.1942 Ausbildungsgruppe Wangerooge
- 00.09.1943 LAT 2
- 25.08.1944 H.K.Fla.KS / Uflak-Ausbildung
- 05.06.1945 re, Memelland
- 00.00.1965 dän. Jan
- 01.04.1978 + ~45sm w. Esbjerg, Kollision mit M/fi Starpoint, 3 Tote
- 00.06.1939 Vom Stapel als M/S MEMELLAND bei W. Holst (HH-Neuenfelde) für Eigner Erwin Schröder, Krautsand (Elbe)
- 29.07.1940 Von der Kriegsmarine erfasst als Leichter Artillerieträger LAT 9.[G]
- 10.09.1940 [Ausrüstungsarbeiten] fertig.[1]
- 00.09.1940 Maschine des LAT MEMELLAND ist zusammengebrochen. Dauer der Reparatur mindestens bis 10.09.1940. Neues Schiff als LAT erfasst, soll der Marinewerft Wilhelmshaven umgehend zurgeführt werden.[2]
- 00.05.1941 2. Hafenschutzflottille (Wilhelmshaven)
- 00.00.1941 Hafenschutzboot H 641 (Borkum).
- 01.04.1942 M.Fla.A. 232.[1] Ausbildungsgruppe Wangerooge
- 00.00.1943 M 3126 [1] bis Februar 1943 [G]
- 00.09.1943 Von der Kriegsmarine erfasst als LAT 2
- 25.08.1944 H.K.Fla.KS / U-Flak-Ausbildung
- 09.05.1945 Von Windau (Kurland) Soldaten evakuiert.[x]
- 05.06.1945 re. an Reederei Erwin Schröder, Krautsand
- 1965 dänisch JAN
- 01.07.1978 + ~45sm w. Esbjerg ( Kollision mit M/fi 'Starpoint', 9 Tote

Verlust am: 01.04.1978
Verlustort: ~45 sm w. Esbjerg
Verlustart: gesunken
Verlustursache: Kollision
Gegnername: Starpoint
Mannschaftsschicksal: 3 Tote
Gröner " Die dt. Kriegsschiffe 1815 - 1945 " Bd. 7
[1] Archiv Theodor Dorgeist
[2] Archiv Dirk Flößer
Eingefügt am: 03.09.2011
Eingefügt von: Martin Goretzki
Letzte Änderung: 04.11.2018
Geändert von: Martin Goretzki
Änderung: - 03.09.2011 M. Goretzki: Datensatz angelegt
- 08.09.2015 M. Goretzki: Chronik gem. [1] eingefügt
- 16.01.2016 M. Goretzki: Besatzung gem. Gröner ergänzt
- 09.02.2016 M. Goretzki: Chronik gem. [2] eingefügt