Lfd. Nr.: 1107


Seegebiet: Westraum
Datum / Zeit: 06./07.08.1942
Ort des Gefechts: Seine Bucht
Verbandsführer (S.O.): Lt. Dickens
Angreifer: 21st MTB 237 232 241
Gefechtsbericht A: Brit. Aufklärungsdienst informiert über Geleit mit dem Hochsee-Schlepper 'Oceanie' von Cherbourg nach Le Havre
erkannte Gegner: Geleitzug Cherbourg – Le Havre
britische Verluste: MTB 232 durch Abwehr beschädigt; MTB 237 versenkt.
tatsächliche Gegner: Trawler der 38. M-Flottille
Gefechtsbericht B: Vor Barfleur Gefecht einer Gruppe der 38. M-Fl. mit 8 Feindbooten, von denen 2 wahrscheinlich versenkt wurden“[3]. Beteiligt waren M 3800, 3820, 3821, 3824, RA 2, V 1520 [2] und der D 'Océanie' (fr., 331 BRT, L 2574), der für Op. Seelöwe unter A 305 S als Schleppdampfer vorgesehen war [6].
Ausgewertete Quellen: 1) Home Waters, S.61/62 : CFI 18 ;
2) Dickens, Einsatz, S.15-39 ;
3) KTB SKL Teil A, Bd.36, S.118 ;
4) KTB 8.M-Fltl. mit Bericht ;
5) Chronik des Seekrieges ;
6) Gröner DDB, Band 8, S.319/320
Letzte Änderung: 20.09.2022