Hartmann, Alfred


Rahmendaten

Geburtsdatum : 10.02.1915
Geburtsort : Glaubitz / Landkreis Riesa / Königreich Sachsen
Todesdatum : _
Todesort : Keine Daten vorhanden (No information available)
Laufbahn : Aktive Seeoffizier (Regular Naval Officer)
Crew : Eintritt in Kriegsmarine, Crew 36
Andere Dienste : _


Beförderungen

03.04.1936Offiziersanwärter
01.05.1937Fähnrich zur See
01.07.1938Oberfähnrich zur See
01.10.1938Leutnant zur See
01.10.1940Oberleutnant zur See
01.09.1943Kapitänleutnant mit RDA vom 01.09.1943 - 7 - (with effect and rank seniority from 01.09.1943)

Auszeichnungen

_Keine Daten vorhanden (No information available) (No information available)

Kommandos vor der U-Boot-Zeit

03.04.1936-13.06.1936II.S.S.O., Dänholm bei Stralsund, infanterie-grundausbildung;
14.06.1936-21.09.1936Segelschulschiff 'Gorch Fock', praktische Bordausbildung;
22.09.1936-29.04.1937Kadettenschulschiff 'Schleswig-Holstein', vom 12.10.1936 bis 21.04.1937 Auslandsreise durch Ostküste Süd- und Mittelamerika für praktische Bordausbildung ;
30.04.1937-27.11.1937M.S.Mürwik Hauptlehrgang für Fähnrich z.S.;
28.11.1937-02.04.1938Fähnrichs-Waffenlehrgang sowie Fähnrichs-Infanterielehrgang;
03.04.1938-__.08.1939diverse Kommandos, am 01.07.1938 befördert ObFähnr.z.S. und am 01.10.1938 befördert Lt.z.S.;
__.08.1939-__.09.19402. Minensuchflottille, Wachoffizier;
__.09.1940-28.09.194140. Minensuchflottille, Brest-Frankreichs, am 01.10.1940 befördert Oblt.z.S., Minensuchboot-Kdt.;

Kommandos während der U-Boot-Zeit

29.09.1941-23.11.1941zur Verfügung U-Boot-Waffe / Befehlshaber der U-Boote, U.W.O-Lehrgang 1. U.L.D., Pillau. (was attached to the U-Boat service. U-Boat Training Course in 1st U-boat Training Division.)
24.11.1941-31.01.1942 U.T.O-Lehrgang Torpedoschule, Flensburg-Mürwik. (Torpedos Training Course in the Torpedo School, Flensburg-Mürwik.)
01.02.1942-28.02.1942U.W.O-Lehrgang Marine-Nachrichtenschule, Flensburg-Mürwik. (Communications Training Course in Naval Signals Schooll, Flensburg-Mürwik.)
01.03.1942-01.04.1942Kommandantenschüler, Konfirmand auf 'U 73' [Kdt: Rosenbaum] / 29. U-Flottille, La Spezia. (Commander Sea Training. One war patrol, 10 days)
02.04.1942-29.05.1942Kommandantenschüler, Konfirmand auf 'U 568' [Kdt: Preuß] / 29. U-Flottille, La Spezia Ein Feindfahrt im Mittelmeer ohne Rückkehr, 8 Seetage. (Commander under Sea Training, One war patrol without return in the Mediterranean Sea, 8 days)
29.05.1942Gerettet und genommenen Gefangener mit 46 Überlebenden dem 'U 568' [Preuß] gesunken im Mittelmeer Nordosten von Tobruk (Rescued and taken prisoner with 46 survivors of the U 568 [Kdt: Preuß] in the Mediterranean North-East of Tobruk, 32°42´ N x 24°53´ E, the boat sunk by depth charges from the British destroyer HMS Hero H 99 and the British escort destroyers HMS Eridge L 68 and HMS Hurworth L 28.)