EVGENIA CHANDRIS



Name : EVGENIA CHANDRIS
Griechischer Name : ΕΥΓΕΝΙΑ ΧΑΝΔΡΗ
Schiffstyp : Frachter
Internat. Rufzeichen : SVRN
Hafenamt : Piräus 744
Frühere Namen : 1920 ROCKY MARU
1920 STADSDIJK
1932 EVGENIA CHANDRIS
Erste Handelsflagge :
Besitzer : 1920 Teikoku Kisen K.K., Tokyo, Japan
1920 Nederlandsch-Amerikaansche Stoomvaart-Maatschappij, Rotterdam, Niederlande
1932 Ioannis D. Chandris, Piräus, Griechenland
Bauwerft : Harima Dockyard Co., Kobe, Japan
Baunummer : 17
Baujahr : 1920


Stapellauf : 25.02.1920
Indienststellung : 00.03.1920
Größe (BRT) : 5.998
Größe (NRT) : 3.486
Länge (m) : 130,5
Breite (m) : 16,3
Maschine : Dampfmaschine/Dreifach-Expansion/3 Zylinder
Leistung : 552 NHP
Propeller : 1
Geschwindigkeit (kn) : 12
1920 als ROCKY MARU für die Teikoku Kisen K.K., Tokyo, Japan, fertig gestellt.
1920 an die Nederlandsch-Amerikaansche Stoomvaart-Maatschappij, Rotterdam, Niederlande, verkauft und in STADSDIJK umbenannt.
02.12.1932 von Ioannis D. Chandris, Piräus, Griechenland, abgekauft und in EVGENIA CHANDRIS umbenannt.
26.10.1933 in das Hafenregister von Piräus mit der Nr. 744 eingetragen.
23.08.1941 Übertragung des Eigentums von Ioannis D. Chandris auf seinen Sohn Dimitrios I. Chandris.
15.03.1943 Das Schiff war mit allgemeinen Gütern beladen und von St. John, New Brunswick, Kanada, nach Newcastle, England unterwegs, als kurz vom erreichen des Zielhafens vor dem Fluss Tyne, Ost England, mit dem niederländischen Dampfer EXPORT kollidierte. Die EVGENIA CHANDRIS strandete auf den "Outer Herd Sands" südlich der Mundung des Flusses Tyne. Aufgrund der großen Schäden wurde sie als Totalverlust erklärt. [A]
Verlustdatum : 15.03.1943
Konvoi : FS 1063 [B]
Route : Von St. John, New Brunswick, Kanada nach Newcastle, England.
Ladung : Allgemeine Güter
Verlustort : Outer Herd Sands, Fluss Tyne, Ost Küste Englands
Verlustart : Unfall
Verlustursache : Kollision
Mannschafts-Schicksal : Keine verluste
1. Lloyds Register of Shipping.
2. Melissinos, Ioannis: Die Marine im Zweiten Weltkrieg - Der gesamte Beitrag der griechischen Handelsmarine (Motorsegler und Dampfer) 1940-1945, Band I und II, Universität Ioannina 1995 (gr.)
3. Dounis, Christos: In kriegerischer Zeit, J&J, Athen 2003 (gr.)
4. [A] Plowman, Peter: The Chandris Liners and Celebrity Cruises, Rosenberg Publ. 2007 (eng.)
5. [B] Convoyweb.org
Eingefügt am : 15.02.2011
Eingefügt von : Dimitris Galon
Letzte Änderung : 03.01.2016
Geändert von : Thorsten Reich
Änderungen : - 25.02.2011 T. Reich Bild 1 eingefügt
- 10.04.2011 Kurt Hoffmann, Konvoiname eingefügt
- 03.01.2016 T. Reich Bild 1 ersetzt