BIBER



Status : Museumsexponat z.Zt nicht ausgestellt
Eigner / Besitzer : Stichting Maritiem Erfgoed K-Verband
Internetadresse : http://k-verband.tentreparatie-rotterdam.nl/?cat=2&lang=de_DE
Anschrift : Hoek van Holland
Staat : Niederlande
Anmerkungen : Der Biber gehörte zu K-Flottille 261 und war beim ersten Einsatz beim Schleppen gesunken. Der Fahrer konnte aussteigen. Der Biber wurde 1990 an der Pier von Hoek von Holland bewaffnet mit Mine und Torpedo bei Baggerarbeiten gefunden. Die Mine konnte nicht entschärft, aber der Torpedo erhalten werden. Bis auf den Turm war der Biber komplett erhalten , Reste des Schlauchbootes, Tauchretters und der Feldflasche konnten mit geborgen werden. Der Biber wurde im "Fort aan den Hoek van Holland" ausgestellt. Seit Schließung des Museums befindet er sich in der Restaurierung.


Auftraggeber :Kriegsmarine
Staat : Niederlande
Beitrag im Forum : FMA-Link 1
Name : BIBER
Verwendung als : Kleinst-Uboot
Klasse : Kleinkampfmittel

Letzte Änderung : Beate Kibelka
Änderungshistorie : 06.08.2017 B.Kibelka Datensatz erstellt Bild 1 eingefügt
25.11.2017 B.Kibelka Anmerkungen aktuell eingefügt