BIBER



Status : Museumsexponat eingelagert
Eigner / Besitzer : Bayrisches Armeemuseum
Internetadresse : http://www.armeemuseum.de/de/besucherinfo/adresse.html
Anschrift : Paradeplatz 4
85049 Ingolstadt
Staat : Deutschland
Region : Bayern
Anmerkungen : Ursprünglich am Schnellbootbunker Waalhaven in Rotterdam nach 1945 zusammen mit weiteren Kleinkampfmittel ausgestellt, zog er 1962 nach dem Abriss des Bunker nach Den Helder um. Der ehem. Seehundfahrer Spachmann organisierte die Abgabe der angegriffenen Exponate an das Deutsche Museum München nach vorheriger Restaurierung im Marinearsenal Wilhelmshaven . In München im Außengelände ausgestellt. Zu einem unbekannten Zeitpunkt in das bayrische Armeemuseum nach Ingolstadt verbracht . 2017 im Magazin vorhanden.


Auftraggeber :Kriegsmarine
Staat : Deutschland
Literatur : Klaus Mattes "Die Seehunde" 1995 (S.208)
Name : BIBER
In Dienst / Übernahme : 00.00.1944
Verwendung als : Kleinst-Uboot
Klasse : Kleinkampfmittel
Literatur : Erich Gröner: Die deutschen Kriegsschiffe (Band 8, S. 547)

Letzte Änderung : Beate Kibelka
Änderungshistorie : 03.11.2017 B.Kibelka Datensatz erstellt, Bild 1 eingefügt
19.11.2017 B.Kibelka Bild 2-3 eingefügt