EMIL WIESE



Name : EMIL WIESE
Fischereikennung : HF 325
Schiffstyp : Fischkutter
Bauwerft : Hinrich Eckmann Werft, Hamburg-Finkenwärder
Baunummer : ?
Baujahr : 1935
Stapellauf : 00.00.1935
Besitzer : Hinrich Martin Heinrich, Hamburg-Finkenwerder
Unterscheidungssignal : DJPU


Größe : 52 BRT
Länge : 17,60 m
Breite : 6,06 m
Tiefgang : 2,53 m
Leistung : 125 PSe ? kn
Besatzung : ?
Passagiere : -
Staffel : Kuttertransporte Nord
Erfassung für Weserübung : 27.05.1940
Abgangshafen : Kiel(?)
Ausgelaufen : 00.05.1940
Bestimmungshafen : Oslo(?)
Angekommen : 00.05.1940
Ende des Einsatzes : 03.06.1940
Rückgabe an Reederei : ja
Andere KM-Verwendung : ja
1935,Dez. 11.: An Hinrich Martin Heinrich, aus Finkenwärder, als EMIL WIESE (DJPU) abgeliefert. Vermeßen mit: 52.39 BRT / 17.81 NRT; Antrieb: ein HMG Hanseatische Motoren GmbH., Hamburg-Bergedorf (125 PS) Dieselmotor. 107 qm Segel. Heimathafen Hamburg-Finkenwerder. Fischereikennzeichen HF 325.
1939,Sep. 02.: Erfaßt durch KMD-Hamburg (06:00 Uhr) für 4. Hafenschutzflottille - Cuxhaven. Kennung: H 413/EMIL WIESE.
1940,April 27.: An Eigentümer zurückgegeben.
Mai 27.: Neu erfaßt durch KMD-Hamburg (10:00 Uhr) für Station Ost. An der "Weserübung" teilgenommen.
Juni 03.: In Hamburg um 18:00 Uhr an Eigentümer zurückgegeben.
Aug. 13.: Neu erfaßt durch KMD-Hamburg (10:00 Uhr) für Unternehmen "Seelöwe". Kennung: (Backbordschlepper) H 615 b Mo - Le Havre.
Sep. 04.: Emden - Le Havre mit Transport 522.
Sep. 14.: In Le Havre eingetroffen.
Sep. 21.: H 615 b Mo in Le Havre bei der 60. Flottille (6. Division), an Fecamp.
Okt. 21.: Hafenschutzboot HS 36/EMIL WIESE - Hafenschutzflottille Kanalküste, Boulogne.
1942,Juni 04.: Beim britischen Landungsversuch bei Dieppe (Operation Jubilee) von der Kriegsmarine vor Le Touquet in Brand geschossen, Totalverlust. War vorgesehen als FBo 09/EMIL WIESE - Hafenschutzflottille - Boulogne.

1:Erich Gröner- Die deutschen Kriegsschiffe 1815 - 1945 Bände 1 bis 8
8:Amtliche Liste der Deutschen Seeschiffe mit Unterscheidungssignalen als Anhang zum Internationalen Signalbuch 1938, 1939 und Anhang
14:Archiv Theodor Dorgeist
48:Deutscher Fischerei- Almanach 1939
60:Loggerliste der KMD-Hamburg Zwst. Kiel
62:Archiv Hans Jürgen Heise
Eingefügt am : 11.04.2014
Eingefügt von : Christoph Fatz
Letzte Änderung : 28.04.2014
Geändert von : Christoph Fatz
Änderung : -11.04.2014 Christoph Fatz- Datensatz eingestellt
-28.04.2014 Christoph Fatz, 4.06.42 ergänzt