Maritime Abkürzungen

Sie wollten immer schon wissen wofür in der Marine-Sprache die Abkürzung "BB" stand oder was UAW bedeutete?
Dann sind Sie hier richtig, denn hier werden sehr viele Abkürzungen aufgeführt und "übersetzt". Wenn Sie meinen, daß noch Abkürzungen fehlen, benutzen Sie bitte den Kontaktbutton.




Abkürzung Bedeutung Erklärung-Übersetzung
(B) Beobachter zugleich Co-Pilot, zum Teil auch Kommandant des Flugzeuges
(BF) Bordfunker Bediener der Funkgeräte des Flugzeuges
(BM) Bordmechaniker
(Bs) Bordschütze Bediener der Bordwaffen eines Flugzeuges
(FF) / (F) Flugzeugführer Pilot
AA Anti Aircraft Flak
Abt Abteilung
aD außer Dienst
Adm Admiral
AdN Admiral der Nordsee
AFAIK As far as I know Soweit ich weiß
AFP Artillerie-Fährprahm
AP Armor Piercing Panzerbrechend
AVK Artillerieversuchskommando
B-Schiff "Bismarck" dt. Schlachtschiff
BB Schlachtschiff USA
Bb Backbord
BC Schlachtkreuzer Battle cruiser
BdU Befehlshaber der U-Boote
BL "Blücher" dt. Schwerer Kreuzer
Bordfl.St. Bordfliegerstaffel Einheit für katapultfähige Bordflugzeuge
BS "Bismarck" dt. Schlachtschiff
BSN 2. WK: Befehlshaber der Sicherung Nordsee BuMa: Befehlshaber Seestreitkräfte Nordsee
BSO Befehlshaber der Sicherung Ostsee
BSW Befehlshaber der Sicherung West
btw by the way übrigens
CA Cruiser, armored Schwerer Kreuzer
CL Cruiser, Light Leichter Kreuzer
CV Flugzeugträger Carrier Vehicle (USA)
CVA Attack Aircraft Carrier Angriffsflugzeugträger (USA)
CVAN Attack Aircraft Carrier, Nuclear Propulsion Angriffsflugzeugträger mit Nuklearantrieb (USA)
CVB Aircraft Carrier, Large Großflugzeugträger, später CVA
CVE Aircraft carrier, Escort Geleitflugzeugträger, später AVC (USA)
CVL Small Aircraft Carrier (USA)
CVS Support Aircraft Carrier (USA)
CVT Training Aircraft Carrier Schulträger
CVU Utility Aircraft Carrier transportträger (USA)
CWL Contruction Water Line Konstruktionswasserlinie
D Deplacement Wasserverdrängung
DAS Dampf Artillerie Schnellboot Steam Gun Boat
DD Zerstörer
DE Geleit-Zerstörer Destroyer Escort
DE "Deutschland" dt. Panzerschiff
DKM Deutsche Kriegsmarine
DMRL dt. Minen-Räum-Leitung
E-Meß Entfernungsmeßung
EKK Erprobungskommando für Kriegsschiffneubauten
EM "Emden" dt. Leichter Kreuzer
FAT Federapparat verwendet bei Flächen-absuchendem Torpedo (auch dieser wird FAT genannt)
FdM Führer der Minensuchboote
FdS Führer der Schnellboote
FdT Führer der Torpedoboote
FdU Führer der Uboote
FdV Führer der Vorpostenboote
FdZ Führer der Zerstörer
Fl Flottille
FlaKS Marineflugabwehr- und Küstenartillerieschule
FM Funkmeß damalige dt. Bezeichnung für Radar
FMA Forum Marine Archiv
FR-Fl Flußräumflottille
FRG Fernräumgerät
FT Funktelegraphie damalige Bezeichnung für Funk
FuMT Funkmeß-Täuschungsgerät
G&D Garzke & Dulin Autoren mehrerer Bücher über Schlachtschiffe
GHG Gruppenhorchgerät
GM/SA German Minesweeping Administration Deutsche Minenräumleitung
GP Gürtelpanzer -
GS "Admiral Graf Spee" dt. Panzerschiff/Schwerer Kreuzer
GU "Gneisenau" dt. Schlachtschiff
GZ "Graf Zeppelin" dt. Flugzeugträger
Haka Hafenkapitän
Hako Hafenkommandant
HBA Hafenbauamt
HFL Halbflottille
HKS Höherer Kommandeur der Schiffsartillerieschulen
HKS Hilfskriegsschiff
HP "Admiral Hipper" dt. Schwerer Kreuzer
HS-Fl Hafenschutzflottille
HWT Heavy Weight Torpedo Schwergewichtstorpedo
HÜST Hafenüberwachungsstelle
iD im Dienst
IZ Immunitätszone -
JB "Jean Bart" frz. Schlachtschiff
KAS Küstenartillerieschule
KDB Kristalldrehbasisgerät
KdK Kommando der Kleinkampfverbände
Kdo Kommando
KdoT Kommando-Turm
KFK Kriegsfischkutter
KG "Königsberg" dt. Leichter Kreuzer
KGV "King George V" (brit. Schlachtschiff) im allgemeinen sind die Schiffe der KGV-Klasse gemeint
KKG Knallkörpergerät
KL "Köln" dt. Leichter Kreuzer
KLA Kriegsschiffbau-Lehrabteilung
KM Kriegsmarine
KM-Ars Kriegsmarinearsenal
KMD Kriegsmarinedienststelle
KS-Boot Kleines Schnellboot
KSB Kriegssperrbrecher Auch Sperrbrecher
KSV Küstensicherungsverband
KT-Boot Küstentorpedoboot
KTB Kriegstagebuch
KTS Kleine Torpedoschnellboote
KU "Karlsruhe" dt. Leichter Kreuzer
KWL Konstruktionswasserlinie
Kü.FL.Gr. Küstenflieger-Gruppe Verband der Luftwaffe
KÜWAST Küstenwachstelle
L-Fl Landungsflottille
LAT Leichter Artillerie-Träger
LAZ Lazarettschiffsverband
LCT Landing Craft Tank Panzerlandungsboote
LE "Leipzig" dt. Leichter Kreuzer
LLehrdiv Landungslehrdivision
LSV Vehicle Landing Ship Fahrzeuglandungsschiff
LTS Leichte Torpedoschnellboote
LUT Lageunabhängiger-Torpedo
LW "Lützow" (dt. Schwerer Kreuzer) ex "Deutschland" (DE)
LWT Light Weight Torpedo Leichtgewichtstorpedo
MA Marineartillerie
MAA Marineartillerieabteilung
MarA Marineamt bei der Bundesmarine
MARS Marinearsenal
MAST Marineausrüstungsstelle
MAUREB Marineausrüstungs- und Reparaturbetrieb
MAZA Marinezeugamt
MBSK Marinebergungs- und Seenotdienstkommando
MEKO Mehrzweck Kombinations Fregatten
MES Mineneigenschutzanlage Entmagnetisierung
MFlaA Marineflakabteilung
MFP Marinefährprahm
MGB Motor Gun Boat Artillerieschnellboot
MMR Mittelmeerreederei
MNA Marinenachrichtenabteilung
MRS Minenräumschiff
MUKdo Marineunterstützungskommando bei der Bundesmarine
MVB Motorenversuchsschiff
NATO North Atlantic Treaty Organisation Nordatlantikpakt
NAVIGA Weltverband Schiffsmodellsport
NC "North Carolina" (US-Schlachtschiff) im allgemeinen sind die Schiffe der NC-Klasse gemeint
NG "Nürnberg" dt. Leichter Kreuzer
NN Normal Null
NO Navigationsoffizier
NSA Nachtsignalapperat Oder US Amerikanischer Geheimdienst
OKM Oberkommando der Kriegsmarine
OKW Oberkommando der Wehrmacht
PD Panzerdeck
PG "Prinz Eugen" dt. Schwerer Kreuzer
R "Richelieu" (frz. Schlachtschiff) im allgemeinen sind die Schiffe der R-Klasse gemeint
R Aircraft Carrier Flugzeugträger (EU)
RB Big Carrier Großer Träger (EU)
RE Escort Carrier Geleitträger (EU)
RFL Räum-Flottille
RH Helicopter Carrier Hubschrauberträger (EU)
RL Light Carrier Leichter Träger (EU)
S Submarine U-Boote/U-Schiffe
S.M.S Seiner Majestät Schiff Deutsche Kaiserliche Marine
SAT Schwere Artillerieträger
SB Ballistic Missile Submarine U-Schiff mit ballist. Flugkörpern
SC "Admiral Scheer" dt. Panzerschiff/Schwerer Kreuzer
Sc Coastal Submarine Küsten U-Boot
SG Guided Missile Submarine Flugkörper U-Boot
SGB Steam Gun Boat Dampf Artillerie Schnellboot
SH "Scharnhorst" dt. Schlachtschiff
SK Schnell-Lade-Kanone
SKR Storoschewoi Korabl Russisches (Küsten) Wachschiff
SN "Schlesien" dt. Linienschiff
SNfl.Kdo. Seenotflug-Kommando Fliegende Seenotrettungeinheit
SNSt. Seenot-Staffel Fliegende Seenot-Rettungseinheit
SoDak "South Dakota" (US-Schlachtschiff) gemeint sind im allgemeinen die Schiffe der SoDak-Klasse
SOS Seenotsignal
SS Large Submarine Großes U-Boot/U-Schiff
SSF Schlachtschiff-Forum ein anderes Seekriegsforum; jetzt geschlossen
SSN Ship Submersible Nuclear Atomgetriebene Jagd-U-Boot
Stb Steuerbord
STOL Steil Starten oder Landen Kurzstartflugzeug
SUB Submarine U-Boot
SX "Schleswig-Holstein" dt. Linienschiff
T5 Zaunkönig Deutscher Torpedo
TF-Boot Torpedofangboot
TNT Trinitrotoluol Sprengstoff
TP "Tirpitz" dt. Schlachtschiff
TR Torpedoausstoßrohr Auch Torpedolancierrohr
TS-Boot Tragflächenschnellboot
UAW U-Boot-Abwehr
UBB U-Boot-Barriere
UFL U-boot-Flottille
UZ-Boot U-Boot-Zerstörer
V-Boot Verkehrsboot Oder V(ulcan)-Torpedoboot
V-Schiff Versorgungsschiff
VDS Variable Depth Sonar Tiefenvariable Sonaranlage
VES Vorraus-Eigenschutzanlage
VS-Boot Versuchsschnellboot
VTS Verwundetentransporter
WaBo Wasserbombe
WBS Wetterbeobachtungsschiff
Wh/nA Wotan hart / neue Art Deutsche Stahlqualität
WP Warschauer Pakt
Ww/nA Wotan weich / neue Art Deutsche Stahlqualität
Z-Fl Zerstörer-Flottille
ZKK Zündschnur-Knallkörperbündel