Lfd. Nr.: 02110


Region : Nördliches Eismeer
Angriffs-Datum : 29.12.1941
Angriffs-Zeit : 20:03
Nation d. U-Bootes : sowjetisch
Name des U-Bootes : SC-401
Kommandant : Moiseev
angenommener Ziel-Typ : Dampfer
angenommene Tonnage : 3000 ts
angenommenes Ergebnis : versenkt
Anzahl Torpedos/Minen : 4
Eingesetzte Waffe(n) : Torpedo
Position Angreifer : N Kap Kjelnes
Beobachtungs-Datum : 29.12.1941
Beobachtungs-Zeit : 18:56
Nation des Ziels : deutsch
tatsächlicher Ziel-Typ : Hilfsminensucher
Name des Ziels : M1503/Holstein
tatsächliche Tonnage : 509 BRT
tatsächliche Treffer : verfehlt
Position des Ziels : Tanafjord
Konvoi-Bezeichnung : NW Task Force
Zusammensetzung Konvoi : M1503, M1501, M1507
Bemerkungen : Der Minensuch-Verband hatte Kirkenes 4 Stunden nach dem Geleit MOSHILL verlassen. Zur o.a. Zeit sichtete M1503 ein U-Boot. Der Angriff wurde nicht beobachtet. Auf das U-Boot wurden 8 Wabo geworfen.


Beitrag im ASA-Forum : Link