Lfd. Nr.: 04809b


Region : Westraum
Angriffs-Datum : 08.04.1940
Angriffs-Zeit : 11:55
Nation d. U-Bootes : polnisch
Name des U-Bootes : Orzel
Kommandant : Grudzinski
angenommener Ziel-Typ : Dampfer
angenommenes Ergebnis : versenkt
Anzahl Torpedos/Minen : 2
Eingesetzte Waffe(n) : Torpedo
Position Angreifer : 58.08n 08.29e
Beobachtungs-Datum : 08.04.1940
Beobachtungs-Zeit : 13:15
Nation des Ziels : deutsch
tatsächlicher Ziel-Typ : Truppentransporter
Name des Ziels : Rio de Janeiro
tatsächliche Tonnage : 5261 BRT
tatsächliche Treffer : versenkt
Position des Ziels : vor Lillesand
Konvoi-Bezeichnung : NW Seetransportstaffel 1
Zusammensetzung Konvoi : CURITYABA, MARIE LEONHARDT, RIO DE JANEIRO -- Die Transporter blieben offenbar nicht beieinander.
Bemerkungen : RIO DE JANEIRO meldet Angriffe um 12.00 und 12.05 Uhr. Danach umkreiste ORZEL getaucht ihr Opfer, während Patrouillenboote und mehrere dänische und norwegische Fischer die Überlebenden aufnahmen. Dank der schnellen Hilfe konnten 183 Deutsche gerettet werden. 150 Soldaten und Matrosen ertranken. Um 13.15 verpasste ORZEL der RIO noch einen Fangschuss.
Zugehörige Angriffe : Angriff 1