Lfd. Nr.: 05004


Region : Westraum
Angriffs-Datum : 14.04.1940
Angriffs-Zeit : 14:07
Nation d. U-Bootes : britisch
Name des U-Bootes : Snapper
Kommandant : King
angenommener Ziel-Typ : Dampfer
angenommene Tonnage : 7500 BRT
angenommenes Ergebnis : beschädigt
Anzahl Torpedos/Minen : 5
Eingesetzte Waffe(n) : Torpedo
Position Angreifer : 57.59n 10.51e
Beobachtungs-Datum : 14.04.1940
Beobachtungs-Zeit : 15:16
Nation des Ziels : deutsch
tatsächlicher Ziel-Typ : Motorschiff, Frachter
Name des Ziels : Florida
tatsächliche Tonnage : 6150 BRT
tatsächliche Treffer : versenkt
Position des Ziels : 58.10n 10.59e
Konvoi-Bezeichnung : NW Seetransportstaffel 3
Bemerkungen : FLORIDA lief am 11.4. als Ersatz für die torpedierte RIO DE JANEIRO mit Truppen und Material von Hamburg nach Oslo aus. Die Schiffe der 3. Seetransportstaffel sammelten sich in Kiel und liefen am 13. April in mehreren Geleitzügen weiter nach Norwegen. SNAPPER meldete Angriff auf ein Geleit mit 2 Handelsschiffen und 2 Zerstörern. Der Erfolg gegen FLORIDA wurde auch von SUNFISH beansprucht.