Marinefährprahm F 874

  F 873
F 875  


Kennung : F 874
Schiffstyp : Marinefährprahm
Untertyp : D
Bauauftrag : 20.01.1943
Bauwerft : Beucheldt, Glogau
Indienstgestellt : 00.02.1944


Marinefährprahm : Typ D
Verdrängung konstruktiv (t) : 168
Verdrängung maximal (t) : 239
Länge (m) : 49,84
Breite (m) : 6,59
Tiefgang leer (m) : 1,18
Tiefgang beladen (m) : 1,35
Seitenhöhe (m) : 2,75
Antriebsanlage Anzahl : 3
Antriebsanlage Typ : 6zyl. 4takt. Dieselmotor
Maschinenleistung Gesamt (ps) : 375
Geschwindigkeit leer (kn) : 10,3
Treibstoffvorrat (t) : 4,1
Fahrbereich 1 (sm/kn) : 520/10
Fahrbereich 2 (sm/kn) : 1120/7
Offiziere/Unteroffiziere, Mannschaften : 0/21
Ladefähigkeit : 140 t (3 Panzer IV / 2 Panzer T-34(r) / 200 Mann)
- 20.01.1943 Bauauftrag
- 00.02.1944 24. Landungsflottille
- 22.03.1945 Pillau schwer beschädigt
- 01.04.1945 (+), da irreparabel
- 02.1944 Bei der 24. Landungsflottille gemeldet [G]
- 27./28.10.1944 Bei und in Montu werden 10 MFPs ent- und beladen. F 874, B 9 Pmot und C 216 Pmot zusammen mit Fahrzeugen der 13. Landungsflottille zu Rücktransporten aus Memel nach Pillau eingesetzt [2]
- 28./29.10.1944 F 874, B 9 Pmot und C 216 Pmot leer von Pillau nach Memel zurück [2]
- 29./30.10.1944 F 874, B 9 Pmot und C 216 Pmot mit Panzern, Kfz und Soldaten an Bord von Memel nach Pillau [2]
- 30./31.10.1944 F 874 mit den beiden Pmot leer von Pillau nach Memel [2]
- 31.10./01.11.1944 F 874 bringt wieder Panzer und Kfz sowie Soldaten von Memel nach Pillau [2]
- 06.11.1945 Um 12:30 Uhr mit MFP F 446, F 847, F 862 und F 873 von Memel nach Pillau ausgelaufen. Gemeinsame Ladung 9 Schadpanzer und Panzerschrott [3]
- 06./07.11.1944 F 874 bei Panzertransport von Memel nach Pillau mit S/S ESPAGNE kollidiert und leicht beschädigt [2] - 06.11.1944 18.00 Uhr Kollision in AO 9652. VS 204 kehrt zurück und nimmt F 874 in Schlepp nach Pillau [4]
- 07.11.1944 13.08 Uhr Dampfer Espagne durch Kollision mit MFP 874 leicht beschädigt [1] >>> Hier wahrscheinlich einlaufend Pillau im Schlepp von Vs 204 [TW] <<<
- 01.12.1944 Bei der 4. Gruppe der 24. Landungsflottille gemeldet [2]
- 01.03.1945 Bei der 4. Gruppe der 24. Landungsflottille gemeldet [2]

Verlust am: 01.04.1945
Verlustort: Pillau
Verlustart: selbst versenkt
Gröner " Die dt. Kriegsschiffe 1815 - 1945 " Bd. 7
[1] KTB der KMD Danzig - Zweigstelle Pillau
[2] Kugler: Chronik der amphibischen Verbände
[3] KTB der KMD Danzig - Seetransportstelle Memel
Eingefügt am: 12.10.2007
Eingefügt von: Rene Stenzel
Letzte Änderung: 08.01.2014
Geändert von: Theodor Dorgeist
Änderung: - 25.11.2008 R. Stenzel Chronik [1] eingefügt
- 13.12.2008 M. Goretzki: Schiffschronik gem. [2] eingefügt
- 09.01.2014 Theodor Dorgeist, Vorgang 06.11.1944 eingefügt.