Marinefährprahm F1072

  F 1071
F 1073  


Kennung : F1072
Schiffstyp : Marinefährprahm
Untertyp : D
Sonderausstattung : keine
Bauauftrag : 10.06.1943
Bauwerft : Bayerische Schiffbau-Ges.m.b.H., Erlenbach/Main, Deutschland
Indienstgestellt : 26.09.1944


Marinefährprahm : Typ D
Verdrängung konstruktiv (t) : 168
Verdrängung maximal (t) : 239
Länge (m) : 49,84
Breite (m) : 6,59
Tiefgang leer (m) : 1,18
Tiefgang beladen (m) : 1,35
Seitenhöhe (m) : 2,75
Antriebsanlage Anzahl : 3
Antriebsanlage Typ : 6zyl. 4takt. Dieselmotor
Maschinenleistung Gesamt (ps) : 375
Geschwindigkeit leer (kn) : 10,3
Treibstoffvorrat (t) : 4,1
Fahrbereich 1 (sm/kn) : 520/10
Fahrbereich 2 (sm/kn) : 1120/7
Offiziere/Unteroffiziere, Mannschaften : 0/21
Ladefähigkeit : 140 t (3 Panzer IV / 2 Panzer T-34(r) / 200 Mann)
- 10.06.1943 Bauauftrag
- 26.09.1944 13. Landungs-Flottille (?)
- 27.01.1945 gestrandet bei Neukuhren
- 10.06.1943 Bauauftrag an Bayerische Schiffbau-G.m.b.H., Erlenbach/Main
- 26.09.1944 Indienststellung bei 13. Landungsflottille (?) [G]
- 26.01.1945 In Memel F 1072 sowj. Artillerietreffer im Achterschiff, stark manövierbehindert. Beim Auslaufen Memel in der Nacht Beschuss durch sowj. Artillerie, von sowj. Scheinwerfern erfasst. F 1072 droht zu sinken, wird im Artilleriefeuer von F 506 längseit genommen, aus der Gefahrenzone gefahren. Marsch nach Neukuhren [1]
- 27.01.1945 Auf dem Marsch nach Neukuhren wird F 1072 losgeworfen zum Ankern, gerät aber in Packeis. Abschleppvesuche durch LAT Adler und F 506 erfolglos, F 1072 gerät auf Grund. Auf Befehl LAT Adler wird F 1072 allein gelassen [1]
- 07.02.1945 F 506 und F 876 führen vergebliche Abschleppversuche F 1072 durch [1]

Verlust am: 27.01.1945
Verlustort: bei Neukuhren
Verlustart: gestrandet
Verlustursache: auf Grund/Strand gesetzt
Gegnertyp: andere
Erich Gröner, Die deutschen Kriegsschiffe 1815-1945, Band 7
[1] KTB F 506
Eingefügt am: 21.10.2007
Eingefügt von: David Eder
Letzte Änderung: 06.05.2011
Geändert von: Martin Goretzki
Änderung: - 06.05.2011 M. Goretzki: Schiffschronik gem. [1] eingefügt, Route ergänzt.