WESTFALEN



Name : WESTFALEN
Nation / Flagge : DEU
Unterscheidungssignal : QLJK; DODB
Kategorie : Flugbetriebsfahrzeug
Unterkategorie : Katapult- und Schleuderschiff
Schiffstyp : Katapultschiff
Untertyp : WESTFALEN
Sonderausstattung : 1 Beckerkran feststehend, 15 t
Ziviltyp : Flugzeugmutterschiff
Bauwerft : Joh.C. Tecklenborg AG, Geestemünde
Baunummer : 208
Baujahr : 1905
Stapellauf : 14.11.1905
Besitzer : Deutsche Lufthansa AG, Berlin
Erfassung : 30.08.1939
Indienstgestellt : 30.12.1906


Name / Untertyp : WESTFALEN
Größe : 10550 t
Tonnage (BRT) : 5367
Länge (m) : 128,50
Breite (m) : 16,08
Tiefgang (m) : 8,52
Leistung Gesamt (ps) : 3000 i
Geschwindigkeit (kn) : 12
Antrieb : 1x 4 Zyl.4fach Exp.M., 4 Kessel (896 m³ / 15,5 atü ),1 Schraube
Besatzung : 3 Offz. / 51 Mann. + 38 Mann fliegendes Personal
Bewaffnung : 1 Heinkelkatapult K 6, 15 t, Länge: 41,2 m
1 Landesegel am Heck. Funk- und Peilanlagen
Ab 1939: 2x 2 cm Flak
Ab 28.08.1940: MES-Einbau.
- 14.11.1905 Stapellauf bei J.C. Tecklenborg als WESTFALEN. [1]
- 30.12.1906 S/S Westfalen (NDL,Bremen). [5]
- 00.00.1919 Durch Columbusabkommen behalten. [5]
- 00.00.1933 Umbau Katapultschiff (Deutsche Lufthansa) [5]
- 03.05.1933 In Dienst [5]
- 03.09.1939 WESTFALEN in Bremen, hat keine Klasse mehr. [3]
- 00.001940 Seefliegerhorst Hörnum / Sylt [5]
- 10.01.1940 WESTFALEN zur Grundüberholung. [1]
- 18.01.1941 Von Hörnum nach Bremerhaven eingeschleppt. [3]
- 01.05.1941 Drontheim [5]
- 00.00.1942 Altafjord [5]
- 00.00.1943 Drontheim [5]
- 07.09.1944 † Skagerrak-Stora Pölsan / 2 Minentreffer / 150 Tote [5]
Verlust am : 07.09.1944
Verlustuhrzeit : 11:16
Verlustort : Kattegat, ~ Stora Pölsan
Verlust Koordinaten : 54.46,183 N / 11.27,431 E
Verlustart : Minentreffer
Verlustursache : gesunken
Mannschaftsschicksal : 150 Tote
1: Gröner Bände 1-8
3: KTB des General der Luftwaffe beim Oberbefehlshaber der Kriegsmarine / Oberquartiermeister
5: KTB der Seenotzentrale (Luft) Nord
Eingefügt am : 18.09.2008
Letzte Änderung : 22.06.2017
Geändert von : Jörg Kießwetter
Änderung : - 22.01.2014 T. Reich: Bild 3 eingefügt.
- 03.03.2016 J.-G. Notholt: Feld "Daten im Gröner" bereinigt.
- 22.06.2017 J. Kießwetter: Schreibfehler Korrekturen.