BP46



Name : BP46
Nation / Flagge : DEU
Unterscheidungssignal : DVOR
Kategorie : Flugbetriebsfahrzeug
Unterkategorie : Bergeprahm
Luftwaffenkennung : BP46
Schiffstyp : Bergeprahm
Untertyp : BP IV
Sonderausstattung : 1 Kampnagelkran 18 t fahrbar
Bauwerft : GHH / Rheinwerft, Walsum
Baunummer : 862
Baujahr : 1942
Besitzer : R.L.M (Reichsluftfahrtministerium)
Indienstgestellt : 00.03.1943


Name / Untertyp : BP IV
Größe : 255 t
Tonnage (BRT) : 235
Länge (m) : 38,10
Breite (m) : 9,52
Tiefgang (m) : 1,12
Leistung Gesamt (ps) : 440 e
Geschwindigkeit (kn) : 9,7
Antrieb : 2x MWM 6zyl. 4Takt. DM, 2x 3flügl. Schrauben mit 0,90 m Ø
Reichweite (sm) : 500 sm / 8 kn bei 6,6 t Öl
Besatzung : 1 Offz. / 5 Mann.
Ladefähigkeit : Aufnahmefähigkeit: 1 Flugzeug
- 04.11.1942 Voraussichtliche Fertigstellungstremine der im Bau befindlichen Schiffe und Boote: BP 46, Rheinwerft Walsum, Liefertermin: März 1943. [3]
- 00.03.1943 An Kommando Schiffe und Boote der Luftwaffe. [1]
- 08.04.1945 † , Hamburg Landungsbrücken, versenkt, nach Kriegsende gehoben. [TD]
- 25.09.1945 MBSK. [1]
- 11.04.1947 WSA (Wasser- und Schifffahrtsamt) Emden. [1]
Verlust am : 08.04.1945
Verlustort : Hamburg Landungsbrücken
Verlustart : Luftangriff
Verlustursache : Fliegerbombe
1: Gröner Bände 1-8
3: KTB des General der Luftwaffe beim Oberbefehlshaber der Kriegsmarine / Oberquartiermeister
29: Marineliste 1944 - Kriegsliste zum Signalbuch / Juli 1944
TD: Archiv Theodor Dorgeist
Eingefügt am : 29.10.2008
Letzte Änderung : 09.11.2017
Geändert von : Jörg Kießwetter
Änderung : - 08.03.2014 Th. Dorgeist: Unterscheidungssignal eingefügt.
- 04.04.2014 Th. Dorgeist: Verlustdaten eingefügt.
- 03.03.2016 J.-G. Notholt: Feld "Daten im Gröner" bereinigt.
- 06.03.2017 J. Kießwetter: Datensatz durchgesehen.
- 09.11.2017 J.Kießwetter: Leerzeichen entfernt.