Lfd. Nr.: 1067


Seegebiet: Westraum
Datum / Zeit: 11./12.05.1942 23h30
Ort des Gefechts: W Dünkirchen
Verbandsführer (S.O.): Lt. King
Angreifer: 3rd MGB 46 41 13 67
Gefechtsbericht A: Es gibt keinen Gefechtsbericht, lediglich eine Zusammenfassung in „Summery of Actions“: „Four Torpedo Boats severely damaged, one small craft shot up, and hits on one E-Boat.“
erkannte Gegner: 4 Torpedoboote
tatsächliche Gegner: Boote der 5. T-Flottille
Gefechtsbericht B: 5.TFl. (Seeadler, Iltis, Kondor, Falke) auf dem Marsch nach Hoek. Gefecht mit Feindbooten, keine Treffer.
Ausgewertete Quellen: 1) Home Waters, p.50-51 : CFA/NHB ;
2) KTB SKL Bd.33, S.235
Letzte Änderung: 08.10.2022