Lfd. Nr.: 1007


Seegebiet: Westraum
Datum / Zeit: 21.10.1940
Ort des Gefechts: vor Ostende
Verbandsführer (S.O.): Lt. Mannooch
Angreifer: 1st MTB 17 (Lt. Falkner)
Gefechtsbericht A: Keine näheren Angaben bei Reynolds: "sunk in action off Ostend" (p.189) - Laut [4] durch Minentreffer versenkt. - Laut [5] wurde MTB 17 am 21.10.1940 vor Ostende von der deutschen Marineartillerie zum Wrack geschossen und am 22.10.1940 eingebracht.
erkannte Gegner: Keine Angaben
britische Verluste: Wrack MTB 17 erbeutet
tatsächliche Gegner: Hafenschutzboote [Ostende ?]
Gefechtsbericht B: 21/01u30 Angriff brit. Feindboote mit Torpedos und MG auf Hs-Boote. Von Batterie „Saltzwedel unter Feuer genommen. 1 Feindboot vernichtet. Wrack nach Ostende eingebracht [2]
Ausgewertete Quellen: 1) Home Waters, page 189 ;
2) KTB SKL Bd.14, S.246/7 ;
3) Chronik des Seekrieges 4) https://www.wrecksite.eu/wreck.aspx?243438 ;
5) http://s-boot.net/sboote-kriegsmarine-typen.html (Beuteboote)
Letzte Änderung: 08.10.2022