Lfd. Nr.: 1079a


Seegebiet: Westraum
Datum / Zeit: 18./19.06.1942 02u35
Zugehörige Angriffe : Angriff 1
Ort des Gefechts: bei Barfleur
Gefechtsbericht A: Keine Angaben bei Reynolds
erkannte Gegner: Keine Angaben
britische Erfolge: MS Turquoise (be., 810 BRT) und Räumboot R 41 gesunken ; M 3800/ Stoomloodsvaartuig 16 beschädigt
tatsächliche Gegner: Geleitzug mit R-Booten
Gefechtsbericht B: 02u35 Eigenes Geleit in Seinebucht bei Barfleur von Feindbooten mit Torpedos und Artillerie angegriffen. "Turquoise" und R 41 erhielten Torpedotreffer. Beim Abschleppen von R 41 erneuter Feindangriff, bei dem M 3800 so schwer beschädigt wurde, daß es auf Strand gesetzt werden musste. "Turquoise" und R 41 sind gesunken. Nach Meldung 4. R-Fltl. 2 Feindboote sicher, ein drittes wahrscheinlich vernichtet, weitere beschädigt. 27 Engländer wurden gefangen.
Ausgewertete Quellen: 1) KTB SKL 19.06.42, S.364
Letzte Änderung: 07.10.2022