Lfd. Nr.: 1099


Seegebiet: Westraum
Datum / Zeit: 28./29.07.1942 00h40
Ort des Gefechts: vor Ostende
Verbandsführer (S.O.): Lt. Wright
Angreifer: 4th MTB 32 69 ;
6th MGB 67 63 61
Gefechtsbericht A: Angriff auf ein Geleit mit „E-Boats“. MTB 32 (Lt. Wright) oder 69 (Lt. Pryor) gelang Treffer auf einem Handelsschiff, die MGBs (Lt. Bailey, Lt. Boissard) nahmen die E-Boats aufs Korn. MGB 61 (Lt. Collins) beim Angriff mit Wasserbombe auf einen Trawler beschädigt [1].
erkannte Gegner: Geleit mit „E-Boats“
alliierte Verluste: MTB 32 und MGB 67 beschädigt
tatsächliche Gegner: Keine Angaben
Gefechtsbericht B: Luftaufklärung stellte abends östl. Lowestoft 9 Feindboote auf Ostkurs fest. Geleitdienst ohne besondere Erkenntnisse [2]
Ausgewertete Quellen: 1) Home Waters, page 60 : MO 10737, ADM 199/782 ;
2) KTB SKL Bd. 35, S.535 4) O'Flaharty, Torpedoes, Tea and Medals, p.4-10
Letzte Änderung: 23.02.2023