Lfd. Nr.: 1039a


Seegebiet: Westraum
Datum / Zeit: 19./20.11.1941 06u23
Zugehörige Angriffe : Angriff 1
Ort des Gefechts: bei IJmuiden
Verbandsführer (S.O.): Lt. Hichens
Angreifer: 6th MGB 64 67
Gefechtsbericht A: Angriff auf 5 Schnellboote aus einer Lauerstellung 20 sm westl. der dt. Geleitroute.
erkannte Gegner: 5 Schnellboote
tatsächliche Gegner: S 104 (mit S 62, S 47)
Gefechtsbericht B: Erfolgreicher Angriff der 2. S-Fltl (S 41, S 47, S 53, S 62, S 104, S 105) auf ein britisches Geleit, in dessen Verlauf kollidiert S 47 mit S 41; beide Boote werden schwer beschädigt. S 62 schleppt S 47 zuerst mit Schleppleine, dann längsseits; das Sicherungsboot S 104 kommt dabei ins Gefecht mit brit. MTB [3] - Die Gruppe S 104, S 62, S 47 trat um 05u18 den Rückmarsch an und wurde zwischen 06u23 und 06u47 von 2 britischen MGBs angegriffen [2].
Ausgewertete Quellen: 1) Home Waters, p.24/25 ;
2) Hümmelchen, S.60 ;
3) HMA-Projekt Schnellboote: Lebenslauf S 41 (Link)
Letzte Änderung: 08.10.2022