Lfd. Nr.: 1118


Seegebiet: Westraum
Datum / Zeit: 19.08.1942
Ort des Gefechts: vor Dieppe
Verbandsführer (S.O.): Commander Wyburd
Angreifer: SGB 5 mit MGBs
Gefechtsbericht A: Operation »Jubilee«: Brit. Raid gegen Dieppe. Deckung durch Zerstörer, Minensucher, SGBs, MGBs und MTBs. Bei Annäherung traf die östliche Landungsgruppe im Dunkeln auf einen dt. Küstenkonvoi, im Gefecht geriet das Führerboot SGB 5/ Grey Owl in Brand.
erkannte Gegner: Küstenkonvoi
britische Erfolge: MS 'Franz' (156 BRT) und UJ 1404/ Franken versenkt
tatsächliche Gegner: Geleitzug 2437
Gefechtsbericht B: Geleit 2437 von Boulogne nach Dieppe. Im Geleit 5 Kümos: Iris, Spes, Ostflandern, Hydra und Franz. Geleit UJ 1404, UJ 1411, M 4014. [Link] -- UJ 1404/ Franken sank um 06u10 8sm NW-lich Dieppe im Artilleriegefecht mit Zerstörern der 1. Landungswelle. 50 Tote (zusammen mit MS Franz) [2]
Ausgewertete Quellen: 1) Chronik des Seekrieges ;
2) Gröner DDK, Band 8, S,193
Letzte Änderung: 07.10.2022