Lebenslauf S 511


Datum

Ereignis

00.00.1937Kiellegung bei der Celli-Werft, Venedig
00.06.1937Stapellauf bei der Celli-Werft, Venedig
21.08.1937Indienststellung für italienische Marine (Regia Marina) als MAS 522
19.09.1943Besatzung mit Boot von Vathy (Samos) nach Syros (von deutschen Truppen besetzt) verlegt, d.h. “übergelaufen“
15.11.1943Boot als S 511 für 24. S-Fltl in Dienst gestellt, Kommandant ObStrm d.R. Klima
04.12.1943Boot wird am 4.12.43 gegen den ausdrücklichen Widerspruch des Flottillenchefs, KptLt Meyer, zu einer Transportfahrt nach Leros bei Tageslicht eingesetzt. Das Boot und der Geleitschutz durch 3 Arado 196 werden von Beaufighter angegriffen, die Flugzeuge abgeschossen und das Boot schwer beschädigt (2 Tote). Nach dem Aufsetzen bei der kleinen Insel Mavronisi westlich von Levitha kentert das Boot und versinkt
04.12.1943Verlust, Boot nach Beschädigung durch Luftangriff bei der Insel Mavronisi aufgesetzt, gekentert und gesunken