Lebenslauf S 702


Datum

Ereignis

00.00.1944Kiellegung bei der Danziger Waggonfabrik
00.00.1944Stapellauf bei der Danziger Waggonfabrik
30.07.1944 Indienststellung für 10. S-Fltl, Kommandant Oblt.z.S. Blum
01.08.1944 - 01.09.1944Boot in E.K.K.-Erprobung
15.09.1944Boot KB in Ijmuiden
16.09.1944 - 17.09.1944Minenunternehmung der 9. (S 168, S 175, Führung) und 10. S-Fltl (S 183, S 185, S 186, S 191, S 192, S 200, S 702) auf dem Küstengeleitweg bei Cromer, 3. Gruppe (S 185, S 186, S 191) wegen Ruderversager auf S 191 vorzeitig umgekehrt, S 175 auf dem Rückmarsch Lagerschaden
18.09.1944 - 19.09.1944Transportfahrt (S 198, S 199 (8. S-Fltl, Führung), S 185, S 186 (10. S-Fltl) ) zur eingeschlossenen Festung Dünkirchen mit Sicherung durch Gruppe (S 183, S 200, S 702), Sicherungsgruppe durch brit. Kampfgruppe abgefangen, durch brit. Fregatte Stayner, MTB 724 und MTB 728 beschädigt und nach Kollision mit S 200 selbst versenkt
19.09.1944Verlust, Boot nach Beschädigung im Gefecht und Kollision selbst versenkt, gefallen: MaschMt Ernst Zimolong, MatrObGefr v. Hammerstein, MechObGefr (T) Hans Dennewitz, MaschObGefr Herbert Ludwig