Lebenslauf S 96


Datum

Ereignis

02.11.1942Kiellegung bei der Lürssen-Werft
12.02.1943Stapellauf bei der Lürssen-Werft
11.03.1943 Indienststellung für 4. S-Fltl, Kommandant Lt.z.S. Sander
15.03.1943 - 16.03.1943Verlegen von Vegesack nach Kiel
16.03.1943 - 31.03.1943Boot in Kiel, Erprobungen ?
31.03.1943 - 01.04.1943Verlegen von Kiel nach Swinemünde
01.04.1943 - 05.04.1943Boot in Swinemünde bei der Schnellboot-Schulflottille
06.04.1943 - 07.06.1943Boot in Kiel, Erprobungen ?
07.06.1943 - 08.06.1943Verlegen (S 96, S 99) von Kiel nach Wilhelmshaven
08.06.1943 - 01.07.1943Umfangreiche Restarbeiten in Wilhelmshaven
02.07.1943 - 03.07.1943Verlegen von Wilhelmshaven nach Wesermünde
06.07.1943Verlegen von Wesermünde nach Ijmuiden
07.07.1943Verlegen von Ijmuiden durch Kanäle nach Rotterdam, Warten auf Werftplatz, der z.Zt. von S 110 belegt ist
13.07.1943Verlegen in die Wilton-Werft zum Kalotteneinbau
14.07.1943 - 26.08.1943Kalotteneinbau
16.07.1943 - 31.07.1943Datenlücke (kein KTB vorhanden)
16.08.1943 - 15.09.1943Datenlücke (kein KTB vorhanden)
26.08.1943Boot KB
20.09.1943 - 23.09.1943Kein Einsatz wegen Wetterlage
24.09.1943 - 25.09.1943Gemeinsame Minenunternehmung "Probestück" der 2. (S 62, S 67, S 80, S 83, S 86, S 89, S 92, S 98), 4. (S 63, S 87, S 88, S 96, S 99, S 110, S 117, S 122), 6. (S 39, S 74, S 76, S 79, S 90, S 91, S 97, S 114) und 8. S-Fltl (S 64, S 65, S 68, S 69, S 93, S 127) an der brit. Ostküste; S 87 muß nach Motorenausfall umkehren, S 90 beim Anmarsch durch Kollision mit S 39 schwer beschädigt, durch S 39 und S 74 unterfangen und nach Hoek van Holland eingeschleppt, 4. SFltl wird bei schlechter Sicht durch Aufeinanderprallen mit MGB auseinandergerissen, S 96 versenkt den brit. Marinetrawler "Franc Tireur" (314 BRT) und kollidiert mit dem brit. Schnellboot "ML 145" (73 t), das daraufhin sinkt, Boot geht nach Kollision ebenfalls verloren, S 68 wird durch Treffer im Maschinenraum beschädigt und läuft allein zurück, S 39 (Stb-Motorenausfall) und S 74 verlegen nach Ijmuiden, S 79 verliert beim Anlegen in Ijmuiden Stb-Propeller, Boot aKB
25.09.1943Boot versenkt den brit. Marinetrawler "Franc Tireur" (314 BRT)
25.09.1943kollidiert mit dem brit. Schnellboot "ML 145" (73 t), das daraufhin sinkt
25.09.1943Verlust, gefallen: OLtzS Wilhelm Ritter von Georg (Kommandantenschüler), ObStmMt Jost, FkMt Heinr. Uhlmann, MatrHptGefr Hermann Berg, MatrObGefr Engelbrecht Well, MatrObGefr Otto Lehr, MatrObGefr Heinrich Lords, MatrObGefr Bruno Mauk, MatrObGefr Ludwig Hartmann, FkObGefr Hubert Jansen. MaschObGefr Alfons Albert, Maschgefr Heinz Sannow