Stohwasser, Hans-Jürgen


Persönliche Daten

Geboren : 17.11.1919
Gestorben : 28.08.1994
Crewzugehörigkeit : Crew X/38


Dienstposten in der Kriegsmarine

01.10.1938 - 28.02.1939 Militärische und Seemännische Grundausbildung 7. Schiffsstammabteilung, Dänholm
01.03.1939 - 30.06.1939 Matrose (Offizieranwärter) Segelschulschiff "Gorch Fock"
01.07.1939 - 30.09.1939 Seekadett Schulschiff "Schlesien"
01.10.1939 - 30.04.1940 Teilnehmer am Offizierslehrgang Marineschule Mürwik
01.05.1940 - 31.03.1941 In Bordausbildung als Fähnrich/Oberfähnrich zur See
01.04.1941 - 00.11.1942 unbekannt
10.12.1942 - 20.06.1943 Kommandant S 90
20.07.1943 - 14.06.1944 Kommandant S 138
15.06.1944 - 27.06.1944 Flottillenchef 5. S-Fltl i.V.
01.02.1945 - 00.05.1945 Kommandant S 174

Laufbahn in der Kriegsmarine

01.10.1938 Matrose (Offizieranwärter)
01.07.1939 Seekadett
01.12.1939 Fähnrich zur See
01.08.1940 Oberfähnrich zur See
01.04.1941 Leutnant zur See
01.01.1943 Oberleutnant zur See

Erfolge

03.11.1943 Versenkung Brit. Frachter "Storaa" (1967 BRT)
06.01.1944 Versenkung Brit. Marinetrawler "Wallasea" (545 BRT)
31.01.1944 Versenkung Brit. Frachter "Caleb Sprague" (1813 BRT)
08.06.1944 Torpedierung Brit. Zerstörer "Meredith" (2200 t) (zusammen mit S 84, S 100, S 136, S 142)
11.06.1944 Torpedierung Brit. Geleitzerstörer "Halstead" (1300 t) (zusammen mit S 84, S 100, S 112, S 142)
12.06.1944 Torpedierung US-Zerstörer "Nelson" (1630 t)

Auszeichnungen

00.00.1940 Eisernes Kreuz 2. Klasse
00.00.1940 Eisernes Kreuz 1. Klasse
15.06.1944 Deutsches Kreuz in Gold