Wuppermann, Siegfried


Persönliche Daten

Geboren : 15.12.1916 Berlin
Gestorben : 15.04.2005 Osnabrück
Crewzugehörigkeit : Crew 36
Ernannt : Crew 35


Dienstposten in der Kriegsmarine

13.09.1936 - 00.04.1937 Seekadett Kreuzer "Emden"
00.05.1937 - 00.11.1937 Fähnrich Marineschule Mürwik
01.04.1938 - 00.02.1939 Adjutant 1. Schnellboot-Flottille
18.12.1938 - 05.02.1939 Adjutant Unterseeboots-Schulflottille
17.05.1940 - 16.12.1940 Kommandant S 25
20.12.1940 - 30.09.1941 Kommandant S 60
01.02.1941 - 10.03.1941 (gleichzeitig) Flottillenchef i.V. 3. Schnellboot-Flottille
01.10.1941 - 15.01.1943 Kommandant S 56
05.03.1942 - 13.03.1942 Kommandant i.V. S 33
15.07.1942 - 30.07.1942 Kommandant i.V. S 57
27.01.1943 - 14.09.1943 Ausbildungsleiter 1. Schnellboot-Schulflottille
14.09.1943 - 26.02.1944 Flottillenchef 21. Schnellboot-Flottille (LS-Boote)
01.12.1943 - 26.02.1944 (gleichzeitig) Flottillenchef 22. Schnellboot-Flottille (KS-Boote)
27.02.1944 - 04.08.1944 Stabsoffizier Stab Führer der Schnellboote
04.08.1944 - 15.02.1945 Abteilungsleiter Seekriegsleitung
15.02.1945 - 30.03.1945 Stabsoffizier Stab Führer der Schnellboote
30.03.1945 - 03.05.1945 Kommandeur 1. Schnellboot-Division

Laufbahn in der Kriegsmarine

03.04.1936 Matrose (Offizieranwärter)
10.09.1936 Seekadett
01.05.1937 Fähnrich zur See
01.07.1938 Oberfähnrich zur See
01.10.1938 Leutnant zur See
01.10.1940 Oberleutnant zur See
01.07.1942 Kapitänleutnant

Erfolge

08.08.1940 Torpedierung brit. Frachter "Polly M." (380 BRT)
08.08.1940 Torpedierung brit. Frachter "John M." (500 BRT)
23.06.1941 Versenkung sowj. Unterseeboot S-3 (850 t) (zusammen mit S 35)
15.06.1942 Torpedierung brit. Kreuzer "Newcastle" (9100 t)

Auszeichnungen

20.04.1940 Eisernes Kreuz 2. Klasse
28.05.1940 Eisernes Kreuz 1. Klasse
03.08.1941 Ritterkreuz
14.04.1943 Eichenlaub zum Ritterkreuz

Laufbahn in der Bundesmarine

30.03.1961 Korvettenkapitän d.R.
14.09.1965 Fregattenkapitän d.R.