Feldt, Klaus


Persönliche Daten

Geboren : 14.04.1912 in Kiel
Gestorben : 07.09.2010 Wiesbaden
Crewzugehörigkeit : Crew 34
Ernannt : Ernannt 1933


Dienstposten in der Kriegsmarine

04.04.1935 - 05.06.1935 Seekadett (HSO = ehem. Handelsschiffoffizier) II. Schiffsstammabteilung der Ostsee
06.06.1935 - 09.07.1935 Seekadett (HSO = ehem. Handelsschiffoffizier), ab 01.07.1935 Fähnrich zur See Schiffsartillerieschule
10.07.1935 - 30.03.1936 Fähnrich zur See Marineschule Mürwik
01.11.1936 Fähnrich zur See Torpedoboot "Luchs"
01.11.1937 Wachoffizier Z 16 "Friedrich Eckoldt"
01.11.1938 Wachoffizier 4. T-Fltl
00.12.1939 - 00.06.1940 Kommandant Schiff 18
01.08.1940 - 15.03.1941 Kommandant S 30
28.03.1941 - 27.06.1941 Kommandant S 43
20.10.1941 - 15.02.1944 Flottillenchef 2. S-Flottille
16.02.1944 - 10.05.1945 Kommandeur S-Boot-Lehr-Div

Laufbahn in der Kriegsmarine

05.04.1935 Seekadett
01.07.1935 Fähnrich zur See
01.01.1937 Oberfähnrich zur See
01.04.1937 Leutnant zur See
01.04.1939 Oberleutnant zur See
01.09.1941 Kapitänleutnant
01.03.1943 Korvettenkapitän

Erfolge

23.09.1940 Versenkung brit. Frachter "Continental Coaster" (555 BRT)
05.02.1941 Versenkung brit. Frachter "Angularity" (501 BRT)
25.02.1941 Versenkung brit. Zerstörer "Exmoor" (907 t)
17.04.1941 Versenkung brit. Frachter "Effra" (1446 BRT)
17.04.1941 Torpedierung brit. Frachter "Ethel Radcliffe" (5673 BRT) (zus. Mit S 42)

Auszeichnungen

16.11.1939 Eisernes Kreuz 2. Klasse
28.04.1940 Eisernes Kreuz 1. Klasse
25.04.1941 Ritterkreuz
01.01.1944 Eichenlaub zum Ritterkreuz