Haag, Heinz


Persönliche Daten

Geboren : 19.12.1918
Gestorben : 05.04.1994
Crewzugehörigkeit : Crew X37


Dienstposten in der Kriegsmarine

01.11.1938 Seekadett Kreuzer "Emden"
00.04.1940 Wachoffizier Schnellboots-Begleitschiff "Carl Peters"
01.09.1940 - 10.11.1940 Kommandant S 12
27.11.1940 - 22.12.1940 Kommandant i.V. S 59
00.02.1941 - 11.03.1941 Kommandant S 22
07.03.1941 - 08.03.1941 Kommandant i.V. S 59
12.03.1941 - 10.05.1942 Kommandant S 31
25.05.1942 - 14.10.1944 Kommandant S 60
15.10.1944 - 10.05.1945 Kompaniechef S-Boot-Lehr-Div

Laufbahn in der Kriegsmarine

28.06.1938 Seekadett
01.04.1939 Fähnrich zur See
01.05.1940 Leutnant zur See
01.04.1942 Oberleutnant zur See
01.01.1945 Kapitänleutnant

Erfolge

22.06.1941 Versenkung sowj. Fischdampfer “Shuka” (316 BRT) geentert und mit Sprengpatronen versenkt
27.06.1941 Torpedierung sowj. Zerstörer “Storoshevoy” (1686 t) (zusammen mit S 59 (Müller, A.))
07.05.1942 Versenkung brit. “ML 130”, (durch Artillerie zusammen mit S 34 (Müller, A.) und S 61 (v. Gernet))

Auszeichnungen

01.06.1940 Eisernes Kreuz 2. Klasse
29.06.1941 Eisernes Kreuz 1. Klasse
03.06.1943 Deutsches Kreuz in Gold
25.11.1944 Ritterkreuz

Dienstposten in der Bundesmarine

00.00.0000 - 31.03.1978 Referatlsleiter Fü M III 3 BMVg
00.10.1957 - 00.08.1959 Kommandeur 3. Schnellbootgeschwader

Laufbahn in der Bundesmarine

00.00.0000 Kapitän zur See
01.12.1955 Korvettenkapitän
00.00.1958 Fregattenkapitän