Karcher, Karl-Erhardt


Persönliche Daten

Geboren : 03.01.1918 Remscheid
Gestorben : 12.03.1973 Freistett/Baden
Crewzugehörigkeit : Crew IV/37


Dienstposten in der Kriegsmarine

01.11.1937 Seekadett Kreuzer "Emden"
01.11.1938 Fähnrich Marineschule Mürwik
00.09.1939 - 00.03.1940 Zugführer 7. Schiffsstammabteilung
00.03.1940 - 00.09.1940 Wachoffizier Torpedoboot T 3
00.09.1940 - 00.01.1941 Kommandantenschüler 2. S-Fltl
15.02.1941 - 09.04.1941 Kommandant S 12
16.05.1941 - 20.07.1941 Kommandant S 22
25.07.1941 - 17.01.1942 Kommandant S 50
15.04.1942 - 17.12.1942 Kommandant S 63
17.12.1942 - 10.02.1944 Kommandant S 87
15.07.1943 - 01.08.1943 Kommandant i.V. S 88
01.03.1944 - 14.06.1944 Kommandant S 188
00.09.1944 - 00.05.1945 Lehroffizier Torpedoschule Mürwik

Laufbahn in der Kriegsmarine

21.09.1937 Seekadett
01.05.1938 Fähnrich zur See
01.07.1939 Oberfähnrich zur See
01.08.1939 Leutnant zur See
01.09.1941 Oberleutnant zur See
01.04.1944 Kapitänleutnant

Erfolge

04.06.1941 Versenkung brit. Tender C ex "Marmari (7924 BRT) (zusammen mit S 19, S 20, S 24)
07.09.1941 Versenkung brit. Frachter "Duncarron" (478 BRT)
17.09.1941 Torpedierung brit. Frachter "Tetela" (5389 BRT), torpediert
09.07.1942 Versenkung brit. Marinetrawler "Manor" (314 t)
12.12.1942 Versenkung brit. Frachter "Lindisfarne" (999 BRT)
12.12.1942 Versenkung norw. Frachter "Marianne" (1915 BRT)

Auszeichnungen

15.10.1940 Eisernes Kreuz 2. Klasse
18.09.1941 Eisernes Kreuz 1. Klasse
26.11.1942 Deutsches Kreuz in Gold
13.08.1943 Ritterkreuz