EMBIRICOS NICOLAOS



Name : EMBIRICOS NICOLAOS
Griechischer Name : ΕΜΠΕΙΡΙΚΟΣ ΝΙΚΟΛΑΟΣ
Schiffstyp : Frachter
Internat. Rufzeichen : SVMS
Hafenamt : Andros 258
Frühere Namen : 1918 SUNLAND
1934 DAPHNE
1939 EMBIRICOS NICOLAOS
Erste Handelsflagge :
Besitzer : 1939-41 Georgios Nic. Embiricos, Insel Andros, Griechenland
Bauwerft : Priestman, Southwick, Sunderland, England
Baunummer : 263
Baujahr : 1918


Stapellauf : 14.02.1918
Indienststellung : 00.04.1918
Größe (BRT) : 3.798
Größe (NRT) : 2.306
Länge (m) : 111,2
Breite (m) : 15,7
Tiefgang (m) : 6,7
Maschine : Dampfmaschine/Dreifach-Expansion/3 Zielinder/G. Clark Ld., Sunderland
Leistung : 384 NHP
Propeller : 1
Verlustdatum : 23.03.1941
Konvoi : AS 21
Route : Piräus - Alexandria
Verlustort : Südl. Insel Gavdos (südl. Kreta), 34.30 N / 24.45 E
Verlustart : Luftangriff
Verlustursache : Versenkung/Fliegerbomben
Gegner-Typ : Deutsche Junkers
Gegner-Name : Deutsche Luftwaffe
Mannschafts-Schicksal : 2 Verluste, 30 gerettet
1. Lloyds Register of Shipping.
2. Melissinos, Ioannis: Die Marine im Zweiten Weltkrieg – Der gesamte Beitrag der griechischen Handelsmarine (Motorsegler und Dampfer) 1940-1945, Band I und II, Universität Ioannina 1995 (gr.)
3. Dounis, Christos: Die Wracks der griechischen Gewässern 1900-1950, Band I, Finatec, Athen 2000 (gr.)
Eingefügt am : 31.12.2010
Eingefügt von : Dimitris Galon
Letzte Änderung : 01.02.2011
Geändert von : Dimitris Galon
Änderungen : Kurt Hoffmann