MARS

 


Kennung : MARS
Zivil-Typ : Frachtdampfer
Marine-Typ : Dampfer
Bauwerft : Wed. A. van Duijvendijk, Papendrecht, Bau-Nr. 274
Baujahr : 1918
Besitzer 1940 : Cie. des Affreteurs Francais, Rouen


Größe : 721 BRT
Länge (m) : 54,70
Breite (m) : 8,57
Tiefgang (m) : 4,20
Maschinenleistung Gesamt (ps) : 600
Schiffschronik vorm Verlust:
Gebaut als holl. "Lauwerzee", W. van Driel;
191x/20 belg. "Mont Saint Clair", Cie. 'Les Affreteurs Réunis Belges', Mgr.: Jean Stern, Antwerpen;
1921 frz. "Mont Saint Clair", Jean Stern;
1922 frz. "Mars", Cie. des Affreteurs Francais, Mgr.: Henzey et Chastellain, Rouen


Chronik 2:
Bis 31.03.1943 In Dünkirchen als Umbau zum Frachter im Kanalinselverkehr geführt. [1]
- 01.04.1943 Umbu in Holland weiter geführt.[1]
Verlust am: 29.05.1940
Verlustursache: Luftangriff
Verlustdetails : "Mars" war mit Nachschub und Munition in Dünkirchen eingelaufen und wurde durch Fliegerbomben im Hafen versenkt Bergung : 02.04.1942
[1] Größere Instndsetungen und Umbauten , Anlage III vom
14.04.1943
Eingefügt am: 22.09.2009
Eingefügt von: Thorsten Reich
Letzte Änderung: 30.10.2013
Geändert von: Theodor Dorgeist

Änderungen:
22.09.2009 T. Reich Datensatz erstellt
09.11.2009 K. G. v. Martinez: Zivil-Typ, Abmessungen, Leistung, Bauwerft, Baujahr, Schiffschronik vor Verlust, Besitzer 1940, Verlustdetails und Chronik 2 ergänzt
08.01.2013 Th.Dorgeist Bergungsdatum eingefügt.
- 30.10.2013 Theodor Dorgeist [1] eingefügt