Artillerieträger

 


Name : HERON
Untertyp : LAT
Nation : Niederlande
Unterscheidungssignal : PERI
Zivilname : HERON
Ziviltyp : Motorschiff
Bauwerft : Gebr. van Diepen, Waterhuizen
Baunummer : 832
Stapellauf : 16.05.1938
Ablieferung : 21.06.1938
Besitzer : Kamp's Scheepvaart- en Handelmaatschappij N.V., Groningen, Netherlands


Größe : 279 GRT
Länge (m) : 40,72 m
Breite (m) : 7,04 m
Tiefgang (m) : 2,68 m
Maschinenleistung Gesamt (ps) : 195 PS; 8,5 kn
- 16.06.1938 Vom Stapel als MS HERON bei Gebr. van Diepen, Waterhuizen
- 21.06.1938 Im Handelsdienst für Kamp's Scheepvaart- en Handelmaatschappij N.V., Groningen
- 07.04.1941 Gemäß Fahrzeugliste KMD Rotterdam vom OKM als für Umbau zum LAT brauchbar an KMD Wilhelmshaven gemeldet.[1]
- 00.04.1941 als LAT vorgesehen.[1] >>> Achtung: Marhisdata gibt an, das Fahrzeug sei seit 1940 im Einsatz für die Westalliierten. <<<
- 13.01.1941 Liegt, schwer beschädigt durch Bombentreffer, in Plymouth
- 01.07.1944 Auf der Fahrt von Par nach Weston Point mit einer Ladung 'China klei' im Sturm auf Grund eines Lecks zunächst auf Strand gesetzt und später nach Penzance eingebracht.
- 06.07.1944 Nach Reparatur des Lecks verlegt von Penzance nach Weston Point.
- Nach dem 06.07.1944 Einsatz zur Versorgung alliierter Invasions-Truppen zwischen Süd-England und Nord-Frankreich.
- 01.06.1945 Rückgabe an den Eigner >>> http://www.marhisdata.nl/main.php?to_page=schip&id=2821 <<<
[1] Archiv Theodor Dorgeist
Eingefügt am: 08.09.2015
Eingefügt von: Martin Goretzki
Letzte Änderung: 04.11.2018
Geändert von: Martin Goretzki
Änderung: - 10.09.2015 M. Goretzki: Datensatz gem. [1] angelegt
- 04.12.2015 M. Goretzki: Link auf Stichting Maritiem-Historische Databank (Marhisdata) eingefügt
- 30.12.2015 M. Goretzki: Daten gem. Marhisdata ergänzt