Infanterietransporter I-O-33

  I-O-32
I-O-34  


Kennung : I-O-33
Schiffstyp : Infanterietransporter
Untertyp : Infanterietransporter (Siebelgefäß)
Bewaffnung : - 1 x 2cm Flak oder 1 x 1,5 cm Fla-MG, 1 RAG


Infanterietransporter : Typ Infanterietransporter (Siebelgefäß)
Verdrängung konstruktiv (t) : ~20
Länge (m) : 18,50
Breite (m) : 4,00
Tiefgang leer (m) : 0,45
Tiefgang beladen (m) : 0,78
Seitenhöhe (m) : 1,20
Offiziere/Unteroffiziere, Mannschaften : 8
Ladefähigkeit : 7 t max. = 40 Mann
- nicht aufgeführt
- 01.03.1943 SF 120,18, 153, 222, 221,154, I 064, 033, 079, 032, 041 La Goulette ein.[1]
- 05.07.1943 14.00 Uhr I 33 mit W 97 von Gallico nach Marsala aus, um eine beschädigte Fähre abzuholen.[2]
- 08.07.1943 I 33 nach Luftangriff bei Marsala ausgebrannt.[3]
- 09.07.1943 18.00 Uhr I 33 und W 97 treffen in Marsala ein. I 33 wird im Hafen von Marsala durch feindliche Flugzeuge versenkt.[2]

Verlust am: 09.07.1943
Verlustuhrzeit: 1800
Verlustort: Hafen von Marsala[2]
Verlustart: gesunken[2]
Verlustursache: Fliegerbombentreffer[2]
Gröner " Die dt. Kriegsschiffe 1815 - 1945 " Bd. 6
[1] KTB Seetransportstelle Tunis
[2] KTB Seetraführer Messinastraße
[3] ADM 223/47
Eingefügt am: 29.10.2013
Eingefügt von: Martin Goretzki
Letzte Änderung: 19.07.2015
Geändert von: Rene Stenzel
Änderung: - 29.10.2013 M. Goretzki: Datensatz gem. [1] und [2] eingefügt
- 19.07.2015 R. Stenzel Chronik [3] eingefügt