Siebelfähre SF 213

  SF 212
SF 214  


Kennung : SF 213
Schiffstyp : Siebelfähre
Indienstgestellt : 00.00.1942


- 00.00.1942 E.F.S.
- 06.05.1943 in Marsala durch Fliegerbombe versenkt
- 30.01.1943 0700 T-Fähre 213 und andere Trapani aus nach Tunis.[2]
- 31.01.1943 1500 T-Fähre 213 und andere Tunis ein von Trapani.[2]
- 31.01.1943 SF 98, 99, 212, 213 La Goulette ein.[3]
- 08.02.1943 08:00 Uhr: Fähre 213 und andere Marsala aus.[2]
- 19.02.1943 SF 209, 211, 213, 215, 217, J-B. 16, 21, 30, 31, von 5 SF und 4 L-Booten sollen 6 bei Cap Farina gestrandet sein, weitere Meldung fehlt.[2]
- 22.02.1943 SF 104, 196, 213, I 015, 020, 024, 035, 036 La Gouletta ein.[3]
- 24.02.1943 SF 104, 196, 212, 213, 214 und I 015, 020, 023, 024, 035, 060 La Goulette ein.[3]
Verlust am: 06.05.1943
Verlustort: Marsala
Verlustart: versenkt [1]
Verlustursache: Fliegerbombentreffer [1]
[1] Gröner " Die dt. Kriegsschiffe 1815 - 1945 " Bd. 7
[2] KTB Seetransportchef Italien
[3] KTB Seetransportstelle Tunis
Eingefügt am: 20.04.2008
Eingefügt von: Stefan Westermann
Letzte Änderung: 21.10.2012
Geändert von: Martin Goretzki
Änderung: - 09.09.2012 M. Goretzki: Chronik gem. [2] eingefügt
- 21.10.2012 M. Goretzki: Chronik gem. [2] ergänzt und [3] eingefügt