Siebelfähre SF 282

  SF 281
SF 283  


Kennung : SF 282
Schiffstyp : Siebelfähre
Indienstgestellt : 00.00.1943


- 00.00.1943 10. L-Fl;
- 30.06.1944 in Korzula durch Fliegerbombe versenkt
- 22.03.1944 Nach Dubrovnik in Marsch SF 282, SF 275, J-12, J-57, J-73 und J-85.[2]
- 01.06.1944 Bei der 10. Landungsflottille gemeldet.[1]
- 30.06./01.07.1944 SF 282 in der Südbucht von Korzula nach Bombentreffer gesunken.[2]
Verlust am: 30.06.1944
Verlustort: Korzula, Südbucht[2]
Verlustart: versenkt
Verlustursache: Fliegerbombentreffer
Gegnertyp: Luftstreitkräfte
Gröner " Die dt. Kriegsschiffe 1815 - 1945 " Bd. 7
[1] Kriegsgliederung der 10. Landungsflottille vom 01.06.1944
[2] Kugler: Chronik der amphibischen Verbände
Eingefügt am: 26.04.2008
Eingefügt von: Stefan Westermann
Letzte Änderung: 15.02.2013
Geändert von: Martin Goretzki
Änderung: - 28.05.2011 M. Goretzki: Chronik gem. [1] eingefügt
- 15.02.2013 M. Goretzki: Chronik & Verlustdaten gem. [2] eingefügt