Siebelfähre SF 124

  SF 123
SF 125  


Kennung : SF 124
Schiffstyp : Siebelfähre


ohne Nachweis
- 10.07.1944 gegen 20.00 Uhr werden die Pionierlandungsfähren 124 und 128 der 1./Pi.Ldgs.Btl. 771 zwischen Jablanac und Karlobag durch mehrere Jagdbomber angegriffen und brennen aus. 2 Tote, 5 Vermisste, 3 Verletzte.[1][2]
Verlust am: 10.07.1944
Verlustuhrzeit: 2000
Verlustort: zwischen Jablanac und Karlobag[1][2]
Verlustart: versenkt[1]/ausgebrannt[2]
Verlustursache: Fliegerangriff[1][2]
Gegnertyp: Jagdbomber[1][2]
Mannschaftsschicksal: 2 Tote, 5 Vermisste, 3 Verletzte auf 124 und 128[2]
Gröner " Die dt. Kriegsschiffe 1815 - 1945 " Bd. 7
[1] Kugler: Chronik der Landungspioniere
[2] The National Archives: DEFE 3/664
Eingefügt am: 31.07.2012
Eingefügt von: Martin Goretzki
Letzte Änderung: 01.11.2013
Geändert von: Martin Goretzki
Änderung: - 31.07.2012 M. Goretzki: Datensatz angelegt
- 01.11.2013 M. Goretzki: Chronik & Verlustangaben gem.[1] und [2] eingefügt