Siebelfähre SF 110

  SF 109
SF 111  


Kennung : SF 110
Schiffstyp : Siebelfähre
Indienstgestellt : 00.00.1942


- 00.00.1942 Flak-Abt. (F) 144 /2. V-Fl;
- 00.00.1942 E.F.S.
- 00.05.1943 10.L-Fl;
- 13.10.1943 bei Korsika durch Fliegerbombe versenkt
- 01.1942 bei der Flak-Abt. (F) 144 /2. V-Fl. [5]
- 17.01.1942 SF 110 (Kommandant Adolf Schmidt) befindet sich N/ Boulogne am Ende eines Geleits, und zwar im Schlepp, als ein brit. MTB bis auf 25 Meter heranstößt, und die Fähre unter Artilleriefeuer nimmt.[6]
- 17.01.1942 MTB 47 (Lt. Eward) geht bei einem Gefecht der 5th MTB Flottille gegen Geleitschiffe eines Konvois im Flakfeuer der Siebelfähre 110 verloren. MTB 47 erhielt Treffer im Maschinenraum, der Motor setzte aus, der Kommandant war schwer verwundet, daher wird das Boot mittels Brandlegung selbstversenkt, die brit. Besatzung gerät in Kriegsgefangenschaft.[6]
- 00.03.1942 Ein Bildnachweis aus Cherbourg weist SF 110 als leichte Flakkampffähre aus, allerdings mit nur provisorisch gepanzertem offenen Steuerhaus, einem Deckshaus früher Bauart, und (lediglich) 2 Flakständen mit senkrechten Wänden an Stelle der (bei SF 100 vorhandenen) typischen geknickten Panzerböschungen.[7]
- 25.05.1942 01.10 Uhr Jersey, St. Aubin Reede [...] Dampfer "Bordsee" an SF-Rotte 108/110 übergeben.[6] (KTB der 2. V-Flottille)
- 18.07.1942 Probefahrt beim Pi.Werft-Btl. [3]

- 18.08.1943 In Santa Terese gemeldet.[3]
- 31.08.1943 Bei der 10. Landungsflottille gemeldet.[1]
- 13.10.1943 SF 110 im Seeraum vor Genua durch Bombentreffer verloren.[2]
- 13.10.1943 Bei Korsika durch Fliegerbombe versenkt [G]
- 15.10.1943 Vor Piombino durch brit. MGB 658 versenkt.[3] >>> Falsch: dabei handelt es sich um den Verlust von SF 169 und 176.[4] <<<

Verlust am: 13.10.1943
Verlustort: bei Korsika
Verlustart: versenkt
Verlustursache: Fliegerbombentreffer
Gegnertyp: Luftstreitkräfte
Gröner " Die dt. Kriegsschiffe 1815 - 1945 " Bd. 7
[1] KTB 10. Landungsflottille
[2] Kugler: Chronik der amphibischen Verbände
[3] KTB der Seetransportstelle Santa Terese
Eingefügt am: 10.04.2008
Eingefügt von: Stefan Westermann
Letzte Änderung: 04.05.2013
Geändert von: Theodor Dorgeist
Änderung: - 27.05.2011 M. Goretzki: Chronik gem. [1] eingefügt
- 14.02.2013 M. Goretzki: Chronik gem. [2] eingefügt
- 04.05.2013 Th. Dorgeist [3] in der Chronik eingefügt.