Siebelfähre SF 148 (Fulda [1])

  SF 147
SF 149  


Kennung : SF 148
2. Kennung : Fulda [1]
Schiffstyp : Siebelfähre
Indienstgestellt : 00.00.0000


- Winter 1941/42 5./Bau-Btl. 85;
- 00.05.1943 Pi. Ldgs.Btl. 771;
- 14.08.1943 in Vibo Valentia durch Fliegerbombe versenkt
- Am 28.10.1942 Siebelfähre " Fulda " Nr. 148 in Brindisi beladen mit Verbrauchsstoffen zum Verbrauch für die Überfahrt von Brindisi nach Tobruk.[1]
- 04.11.1942 SF Fulda mit anderen Fahrzeugen Brindisi nach Tobruk aus.[2]
- 24.11.1942 SF Fulda mit anderen Fahrzeugen in Brindisi aus Piräus ein.[2]
- 18.12.1942 Siebelfähre 148 (Fulda) mit anderen Fahrzeugen um 00.00 Uhr Brindisi ausgelaufen.[2]
Verlust am: 14.08.1943
Verlustort: Vibo Valentia
Verlustursache: Fliegerbombentreffer
Gegnertyp: Luftstreitkräfte
Gröner " Die dt. Kriegsschiffe 1815 - 1945 " Bd. 7
[1] Belegungspläne (Akte S9a Band II des Seetransportchef Italien)
[2] KTB Seetransportstelle Brindisi
Eingefügt am: 13.04.2008
Eingefügt von: Stefan Westermann
Letzte Änderung: 06.01.2013
Geändert von: Martin Goretzki
Änderung: - 30.10.2009 R. Stenzel: Chronik [1] eingefügt
- 06.01.2013 M. Goretzki: Chronik gem. [2] eingefügt